VISION

Ein richtiger Schuldnerbesuch ist unserer Meinung nach grundsätzlich ein Informationsmittel, Inkassomittel und ein Kundenbetreuungsmittel zugleich. Der Anfang von Debiteurenbezoek Nederland im Jahre 2006 ist denn auch eine logische Folge unserer langen operationellen, kommerzielen und führenden Erfahrung im Kreditmanagementsfach. (Wer sind wir?)

Um die Politik und Kultur unserer Kunden richtig zu verkünden und den Anforderungen jedes einzelnen Auftrags gerecht zu werden, sind die Inkasso-, Informations- und die kommerziele Erfahrung und die Fähigkeiten (wie etwa: kommunizieren auf jedem Niveau, verhandeln, antizipieren, ethisch handeln, Konfliktbewältigung, Überzeugungskraft, Einfühlungsvermögen) des Besuchers von wesentlicher Bedeutung. Nicht das Unternehmen, das dahinter steckt, dessen Umfang oder die technologische Entwicklung, sondern der Besucher macht in dieser spezialistischen Dienstleistung den Unterschied. Außer dem Schuldner bestimmt nur der Besucher, ob die Tür des Schuldners geöffnet wird, welche Informationen erworben werden, wie der Besuch vom Schuldner erlebt wird, usw. Möchten Sie darum auch nicht sehr gern wissen, wer unter Ihrem Namen zu Besuch geht?

Für das Ausführen eines 100% reinen Besuchs, für den Schuldner und den Kunden, ist Unabhängigkeit in Kombination mit Spezialisierung ein Muß. Schuldnerbesuch sollte unserer Meinung nach kein Nebenerwerb für Anbieter anderer Kreditmanagement relatierter Dienste sein, noch von Betrieben, die hiermit juristisch oder nicht juristisch, liiert sind. Der Schuldnerbesuch ist ein Fach an sich, was nicht ausreichend erkannt wird. Debiteurenbezoek Nederland ist auf keinerlei Weise liiert mit irgendeiner anderen Organisation und führt auch keine anderen Aktivitäten aus. Obwohl der Schuldnerbesuch heutzutage ziemlich oft in Zusammenhang gebracht wird mit der Bezeichnung und sogar gleichgestellt wird mit "Vermittlung", meinen wir, dass "Schuldnerbesuch" hiermit gar nichts zu tun hat.

Ontwerp & Bouw Basisidee | Reclame & meer